Voriger
Nächster
Behördliches Krisenmanagement in Kommunen

Größere Schadensereignisse oder außergewöhnliche Krisensituationen prägen immer wieder die örtliche und überörtliche Berichterstattung. Egal ob Starkregen, Großfeuer oder ein Ereignis mit vielen Verletzten, sie haben eins gemein: Sie halten sich nicht an Bürozeiten oder an die Leistungsfähigkeit und Organisationsstrukturen der örtlichen Kommunen. In solchen Situationen ist schnelles Handeln unabdingbar. Die Kommunen müssen sich mit einem effektiven Krisenmanagement auf derartige Ereignisse vorbereiten. Dies gilt unabhängig davon, ob sie als Mitwirkende im Katastrophenschutz oder unterhalb der Katastrophenschwelle als Ortspolizeibehörde agieren.

PROGRAMM, INHALTE

  • Empfehlungen Stabsarbeit Innenministerium BW
  • VwV Stabsarbeit
  • Verwaltungs-/Führungsstab auf kommunaler Ebene
  • Risiko- und Krisenmanagement
  • Schutz kritischer Infrastrukturen
  • Räumliche, technische Ressourcen
  • Abgrenzung örtliches Schadensereignis, Großschadenslage, Katastrophe

ZIELGRUPPE

Behördenleitungen, Behördenmitarbeiter aus Hauptamt, Ordnungsamt, Bauamt sowie Verbindungspersonen von Feuerwehr, Polizei und Hilfsorganisationen.

METHODEN

Das Seminar gibt einen Überblick über die Grundlagen, die Abgrenzung zu einer Katastrophe sowie den Aufbau einer möglichen internen Alarm- und Einsatzplanung. Es soll Hilfestellung bei der Definition der „Krise“ geben, Sie handlungssicherer machen und helfen, das Zusammenspiel zwischen verschiedenen Entscheidungsträgern im Ernstfall zu meistern.

DOZENT*IN

Florian Böttcher
ist für die Wolfram Ott + Partner GmbH tätig in der Erstellung von Sicherheitskonzepten und als Ordnungsdienstleiter.

Ralf Kotte
verfügt seit über 20 Jahren über Erfahrungen in der Ordnungsverwaltung und ist langjähriger Verantwortlicher für taktisches, strukturelles Risikomanagement im Bevölkerungsschutz

90

Jahre Erfahrung in der qualifizierten Weiterbildung

300

Praxisorientierte Seminare und Studiengänge

250

Erstklassige Dozenten aus Wissenschaft und Praxis

20.000

Anerkannte VWA-Absolventen

HYBRID-SEMINAR
(Teilnahme in Präsenz oder als Live Web-Seminar möglich)
  • 04.10.2021
    2021-54047F
  • Mo 09:15 bis 16:45 Uhr
  • Hybrid-Seminar
    223 €
  • Ausreichend Plätze

Jetzt anfragen

Marc Lehmann

Informationen und Anmeldung

Barbara Sexauer

Informationen und Anmeldung

Christian Heinrich

Christian Heinrich

Informationen und Anmeldung, Inhouse-Akademie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Jetzt Newsletter abonnieren
und immer auf dem Laufenden bleiben!

UNSERE PARTNER

KONTAKT

Verwaltungs- und Wirtschafts-
Akademie Freiburg e.V.

Eisenbahnstraße 56
79098 Freiburg

0761 38673-0
info@vwa-freiburg.de

Copyright © 2021 VWA. All Rights Reserved