Voriger
Nächster
Einführung in die Straßenverkehrsordnung (StVO)

Die StVO bietet den Straßenverkehrsbehörden bei der Regelung des öffentlichen Verkehrsraums (Anordnung von Beschilderung) einen sehr hohen Ermessenspielraum.
Die VwV-StVO gibt zwar für Verkehrsregelungen Anhaltspunkte vor, kann aber die örtliche Begutachtung der anstehenden Regelungen nicht ersetzen. Die Probleme sind
zahlreich und schnelles Handeln wird erwartet. Die Behörden müssen folglich mit den
vielfältigen Möglichkeiten der StVO, der VwV-StVO und den zahlreichen Nebenbestimmungen sicher umgehen können und die Belange der übrigen Beteiligten (Polizei, Straßenbaulastträger, Stadt, Gemeinde) mit in Ihre Entscheidung einbeziehen.
Das Seminar vermittelt Ihnen die dafür erforderlichen Kenntnisse, damit Sie sicher und
schnell handeln können.

PROGRAMM, INHALTE

• Grundzüge des Straßenrechts und des Straßenverkehrsrechts (öffentliche Straßen, Sondernutzung, Gemeingebrauch)
• Sachliche Zuständigkeit der Straßenverkehrsbehörden – § 44 StVO-
• Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen (§§ 39 – 45 StVO), das Anordnungsverfahren und deren Besonderheiten
• Antragsverfahren
• Anhörung und Abstimmung mit anderen Behörden
• Ermessensspielraum ausnutzen und anwenden
• Verkehrsschauen
• Die Arbeit der Unfallkommission
• Erteilung von Ausnahmegenehmigungen nach § 46 StVO
• Klärung von Zweifelsfragen aus dem Teilnehmerkreis mit Schwerpunkt Anordnung einer Beschilderung
• Kurze Übungen mit Fällen aus der Praxis

DOZENT*IN

Udo Drees

ist Kreisamtsrat a. D.. Er verfügt über langjährige Erfahrungen als Leiter der Abteilung Straßenverkehr und Leiter der Fachdienste Fahrerlaubnis, Kfz-Zulassung und Verkehrssicherung/-lenkung. Er vermittelt sein Wissen als Dozent an verschiedenen Studieninstituten und auch bei der VWA Freiburg.

SEMINAR BEWERTUNG

4.8
5/5
Bei jedem Seminar erhalten die Teilnehmenden zusammen mit den Seminarunterlagen einen Fragebogen, siehe Anhang. Hier können Gesamteindruck, Inhalte, Referenten und Sonstiges zum Seminar auf einer Skala von 1-5 ANONYM bewertet werden. Aus dem Durchschnitt aller Bewertungen ergeben sich die Sternchen. Diese Fragebogen werden direkt nach der Veranstaltung wieder vom Dozenten eingesammelt und in der Regel von ALLEN Teilnehmern ausgefüllt, so dass das Meinungsbild absolut repräsentativ ist. Die Ergebnisse dienen uns und natürlich auch den Dozenten als Grundlage für den Erhalt, bzw. der stetigen Optimierung der Qualität unserer Veranstaltungen.
90

Jahre Erfahrung in der qualifizierten Weiterbildung

300

Praxisorientierte Seminare und Studiengänge

250

Erstklassige Dozenten aus Wissenschaft und Praxis

20.000

Anerkannte VWA-Absolventen

HYBRID-SEMINAR
(Teilnahme in Präsenz oder als Live Web-Seminar möglich)
  • 21.09.2021
    2021-54592F
  • Di 09:15 bis 16:45 Uhr
  • Hybrid-Seminar
    223 €
  • Ausreichend Plätze

Jetzt anfragen

Marc Lehmann

Informationen und Anmeldung

Barbara Sexauer

Informationen und Anmeldung

Christian Heinrich

Christian Heinrich

Informationen und Anmeldung, Inhouse-Akademie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Jetzt Newsletter abonnieren
und immer auf dem Laufenden bleiben!

UNSERE PARTNER

KONTAKT

Verwaltungs- und Wirtschafts-
Akademie Freiburg e.V.

Eisenbahnstraße 56
79098 Freiburg

0761 38673-0
info@vwa-freiburg.de

Copyright © 2021 VWA. All Rights Reserved