Voriger
Nächster
Videoüberwachung öffentlicher Räume

Die Außenwirkung behördlicher Videoüberwachung auf die Bürger*innen ist groß. Gleichzeitig kann sie auch Gegenstand von Rechtsbehelfen werden.
Das Seminar soll Ihnen Klarheit und Rechtssicherheit beim Errichten und Betreiben von Videoüberwachungsanlagen geben.

PROGRAMM, INHALTE

  • Verfassungsrechtliche Anforderungen
  • Videoüberwachung als Eingriff verstehen
  • Vorgaben des EU-Rechts
  • Nationales Recht und deren Voraussetzungen
  • Öffentliche Einrichtung oder öffentlich zugängliche Räume
  • Beobachtung und Speicherung
  • Hinweis- und Löschungspflichten
  • Arbeitnehmer in der Behörde
  • Probleme der Überwachung
  • Verhältnismäßigkeit

DOZENT*IN

Jan Philipp Faehrmann, M.A.
ist Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Verwaltungsrat und spezialisiert auf Verfahrens- und IT-Recht. Er ist seit 30 Jahren im öffentlichen Dienst tätig und Autor mehrerer Fachbücher.

90

Jahre Erfahrung in der qualifizierten Weiterbildung

300

Praxisorientierte Seminare und Studiengänge

250

Erstklassige Dozenten aus Wissenschaft und Praxis

20.000

Anerkannte VWA-Absolventen

HYBRID SEMINAR
(Teilnahme in Präsenz oder als Live Web Seminar möglich)
  • 09.06.2021
    2021-55080F Ausreichend Plätze

Jetzt anfragen

Marc Lehmann

Informationen und Anmeldung

Barbara Sexauer

Informationen und Anmeldung

Christian Heinrich

Christian Heinrich

Informationen und Anmeldung, Inhouse Akademie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Jetzt Newsletter abonnieren und
immer auf dem Laufenden bleiben!

KONTAKT

Verwaltungs- und Wirtschafts-
Akademie Freiburg e.V.

Eisenbahnstraße 56
79098 Freiburg

0761 38673-0
info@vwa-freiburg.de

Jetzt Newsletter abonnieren und
immer auf dem Laufenden bleiben!

KONTAKT

Verwaltungs- und Wirtschafts-
Akademie Freiburg e.V.

Eisenbahnstraße 56
79108 Freiburg

076138673-0
info@vwa-freiburg.de

Copyright © 2020 VWA. All Rights Reserved